CH - Luzern, Hertensteinstrasse 51

Follow Us on

Tegile Intelligente Flash und Hybrid Arrays

Innovative Storage Lösungen Tegile

 

Die wichtigsten Funktionen und Anforderungen an Ihre Storage Lösung:

 Tegile

Wer heute eine Storage Plattform ersetzen muss, sollte sich zwingend mit Innovationen wie Hybrid- und/oder Flash- Systemen befassen. Traditioneller Storage ist damit nicht obsolet, er erfährt nur einen neuen Einsatzzweck. Über 70% der Unternehmen geben jedoch an, dass Performance und ein einfaches Management bei der Auswahl einer neuen Lösung die Richtung vorgeben. Flash wird aus vielen Gründen wichtiger und durch seine Verbreitung auch günstiger.Tegile

  • Architektur: Einfach, Robust und klar verständlich, keine komplexen Anschlusspläne und kein komplexes Design von Konfigurationen, automatisierte Konfiguration- und Bereitstellungsprozesse. Integration in vorhandene und bekannte/vorhandene SAN und LAN Infrastruktur. Multi-Protokoll (iSCSI, FC, CIFS, SMB-3, NFS) System. Nativer Betrieb von Flash, aber auch Mix aus Flash und traditioneller Disk.
  • Skalierbarkeit: Durch einfaches Hinzufügen einer oder mehrerer Shelfs sollte in Bezug auf Performance und Kapazität, linear ein Anstieg zu erreichen sein.
  • Software: Intelligente und mit-lernende Software zur automatischen Verteilung von Workloads ohne Eingriff eines Administrators, extrem schnelle patentierte Metadatenverarbeitung
  • Management:  Optimale Einbindung bekannter Workloads wie VDI, VI, DB, CIFS etc.. Monitoring jederzeit ohne komplexen Aufbau sofort verfügbar, Einfache Integration in vorhandene Management Lösungen. Alle relevanten Informationen über Performance, Kapazität, Einsparungen durch z.B. Inline Dedup, Compression, belegter Speicher, freier Speicher sofort und jederzeit auch für den Support ersichtlich. Automatische Verschiebung von Workloads bei Systemüberlastung
  • Betriebskosten:
      • Massive Senkung der Betriebskosten durch effiziente Datenreduktion (Inline Dedup/Compression)
      • Einsparungen beim Rackspace
      • Einsparungen bis 50% und mehr bei Strom und Kühlung gegenüber konventionellen Systemen
      • Bessere Auslastung der Serversysteme durch schnellere Antwortzeiten = weniger Ressourcen für z.B. aufwendige Datenbank-Systeme.
      • Reduzierung der Schulungs- und Support- Aufwendungen
      • Einfache Skalierung in Performance und/oder Kapazität
      • Reduzierung von Silolösungen für SAN und NAS, Tegile unterstützt alle Protokolle

     

In 2016 werden mehr als 50% der Unternehmen überlegen ob Flash- und/oder Hybrid Systeme die wachsenden Anforderungen an Performance und Speicherplatz noch mit traditioneller Technologie abdecken können. Der Trend, Storage näher an die Applikationen heran zubringen (geringere Latenzen) wird sich fortsetzen. Tegile ist ein Vendor, der dies umfassend erkannt hat und konsequent weiterentwickelt. Gerne beraten wir Sie hierzu und zeigen Ihnen mit unserem transparenten Business Case Prozess auf, welche Technologie für Sie die richtige Wahl ist!heute eine Storage Plattform ersetzen muss, sollte sich zwingend mit Innovationen wie Hybrid- und/oder Flash- Systemen befassen. Traditioneller Storage ist damit nicht obsolet, er erfährt nur einen neuen Einsatzzweck.

 

Beispiel einer innovativen Tegile Lösung:

Tegile HD Intelliflash 

 

<style=“text-align: justify;“>IntelliFlash HD (High Density) ist die neueste Storage Innovation von Tegile Systems. Die Kombination von Tegile’s Multikontroller Scale-Out Architektur und dem Data Management von SanDisk’s neuester Flash Technologie in einem „High Density“ Package, liefert die Tegile IntelliFlash HD Plattform bis zu 5 Millionen IOPS und 10PB effektiv nutzbaren Storage in einem einzelnen Rack für weniger als 50 Cent/effektivem GB.